Mit Sonnenlicht in den Tag starten dank der Homematic IP Beschattungsprofile

Möchten Sie morgens beim Aufwachen direkt das Sonnenlicht in Ihr Zuhause lassen? Mit der intelligenten Rollladen- und Jalousiesteuerung von Homematic IP können Sie sich bei Sonnenaufgang oder zu einem vorab festgelegten Zeitpunkt vom Tageslicht wecken lassen. Entsprechend können Ihre Rollläden oder Jalousien am Abend bei Sonnenuntergang oder zu einem bestimmten Zeitpunkt heruntergefahren werden.

Erfahren Sie hier, auf welche Weise Sie die Beschattungselemente in Ihrem Zuhause mithilfe von Zeitprofilen smart machen können.

Komfort mithilfe von Zeitprofilen

Betreiben Sie Ihre Rollläden oder Jalousien bereits mit Rohrmotoren und haben Homematic IP Beschattungsaktoren nachgerüstet? Dann können Sie diese nicht nur über die Homematic IP App, eine Fernbedienung oder über Wandtaster schalten, sondern auch mithilfe von Zeitprofilen. Diese stehen in der Homematic IP App zur Verfügung: Für Beschattungsaktoren lassen sich Zeitprofile erstellen, mit denen Rollläden und Jalousien zeitpunktabhängig herauf- und heruntergefahren werden können.

Indem Sie verschiedene Zeitprofile erstellen, gestalten Sie Ihren Alltag zunehmend smarter: Wenn Sie Ihre Rollläden und Jalousien morgens abhängig vom Sonnenaufgang herauffahren lassen, können Sie sich vom Sonnenlicht wecken lassen. Hierfür ist es möglich, einen Zeitraum festzulegen, sodass die Beschattungselemente in verschiedenen Positionen verweilen, um die Helligkeit im Raum sanft zu steigern. Am Abend können Sie sich ebenfalls durch ein Zeitprofil unterstützen lassen, indem alle Rollläden und Jalousien in Ihrem Zuhause bei Sonnenuntergang oder zu einem festgelegten Zeitpunkt heruntergefahren werden. Auf diese Weise wird kein Raum vergessen und die Privatsphäre und das Sicherheitsgefühl in Ihrem Zuhause gesteigert.

Einrichten von Zeitprofilen über die Homematic IP App

Zeitprofile können Sie ganz einfach über die Homematic IP App erstellen. Hierfür wählen Sie im Hauptmenü unter „Licht und Beschattung“ den Menüpunkt „Zeitprofile“ aus. Dort können Sie über das „+“-Symbol ein neues Beschattungsprofil anlegen und mit einem passenden Namen versehen. Anschließend wählen Sie über das „+“-Symbol alle Beschattungsaktoren aus, die Sie diesem Profil zuordnen möchten.

Jetzt tippen Sie den Menüpunkt „Zeitprofil“ an. Hier können Sie für das Schalten Ihrer Beschattungsaktoren entweder einen bestimmten Zeitpunkt festlegen oder den Sonnenauf- bzw. Sonnenuntergang auswählen. Ebenfalls wählbar sind die Wochentage, für die Sie dieses Zeitprofil einrichten möchten. Um Ihr tägliches Beschattungsprofil einzurichten, können Sie beispielhaft verschiedene Zeitschaltpunkte definieren:

Morgens mit sanftem Tageslicht in den Tag starten

Beschattungsprofil im Schlafzimmer (werktags bzw. am Wochenende):

  • Rollläden und Jalousien bei Sonnenaufgang – aber frühestens um 6:30 Uhr bzw. um 9:30 Uhr – auf eine Behanghöhe von 50 % fahren
  • Rollläden und Jalousien bei Sonnenaufgang +15 min. – aber frühestens um 6:45 Uhr bzw. um 9:45 Uhr – komplett öffnen (0 %)

Tipp: Nutzen Sie Jalousien, die mit Homematic IP Jalousieaktoren ausgestattet sind, können Sie zusätzlich zur Behanghöhe auch die Lamellenposition bestimmen, die Ihre Jalousien zu den definierten Schaltzeitpunkten einnehmen sollen.

Abends den Tag smart ausklingen lassen

Beschattungsprofil im gesamten Haus (täglich):

  • Rollläden und Jalousien bei Sonnenuntergang – aber spätestens um 22:00 Uhr – komplett schließen (100 %)

Tipp: Wie Sie Rollläden und Jalousien nicht nur zeitpunktabhängig, sondern auch helligkeitsabhängig steuern können, erfahren Sie hier.