Neuss:
Einfamilienhaus mit angrenzender
Doppelgarage

Produktbereiche: Licht & Beschattung Sicherheit & Alarm

 

  • 220 m² Wohnfläche
  • 30 Funk-Geräte
  • 20 Wired-Geräte

 

Projektbeschreibung

Das Einfamilienhaus mit angrenzender Doppelgarage verfügt über zwei Etagen mit großzügigen Fensterfronten. Der helle Innenbereich ist modern eingerichtet und mit einer offenen Küche ausgestattet. Ein Garten- und Terrassenbereich umgibt nahezu den gesamten Wohnbereich, was für ein harmonisches Ambiente sorgt.

Anforderungen

Die Bauherren suchten nach einem modernen, zukunftssicheren System zur flexiblen Beleuchtungssteuerung und zur energieeffzienten Regelung der Raumtemperatur über die Fußbodenheizung. Bei der Systemauswahl spielten die anonyme Nutzung des Systems sowie eine zugesicherte, langfristige Verfügbarkeit eine Rolle. Darüber hinaus sollten sich die Rollläden sowie das Garagentor elektrisch steuern lassen und eine Bedienung per Sprachbefehl (in Kombination mit Amazon Alexa) möglich sein.

Technische Umsetzung

Die technische Umsetzung erfolgte durch den autorisierten Installationspartner Thiele Smart Home in Erkelenz unter Einsatz von Homematic IP Wired- und Funk-Komponenten. Sämtliche Beleuchtungen lassen sich per Taster und Sprachsteuerung schalten und dimmen, sodass die Beleuchtung stets an die individuellen Bedürfnisse angepasst werden kann. Auch die Raumtemperatur kann bequem per Homematic IP Wired-Wandthermostat oder Sprachbefehl angepasst werden.

Funktionale Umsetzung

Die Einrichtung der Direktverknüpfungen und der Programme erfolgte in Abstimmung mit den Hausbesitzern durch den autorisierten Installationspartner. Neben der automatisierten oder manuellen Steuerung von Beleuchtung und Rollläden wurden weitere Komfortfunktionen über Funk-Geräte eingerichtet. Damit der Rollladen den Hausbesitzer nicht unbeabsichtigt aussperrt, verfügt die Terrassentür über einen Homematic IP Fenstergriffsensor, der den aktuellen Status der Tür erkennt. Wird die Tür geöffnet, wird aber nicht nur der Rollladen hochgefahren. Ab einem bestimmten Helligkeitswert schaltet sich zudem die Außenbeleuchtung automatisch ein. Darüber hinaus sorgt eine gekippte Terrassentür dafür, dass der Rollladen zur Hälfte geöffnet wird – so kann frische Luft besser in die Räume gelangen. Die App-Anbindung und die Alexa-Sprachsteuerung erfolgen über die Partnerlösung CloudMatic. Zusätzlich dient ein in die Wand eingelassenes Tablet mit einer Mediola AIO Creator Neo Anwendung der besseren Übersicht bzw. schnellen Anpassung der Funktionen.