Bremer Umland:
Einfamilienhaus in Bungalow-Bauweise

Produktbereiche: Licht & Beschattung Sicherheit & Alarm

 

  • 280 m² Wohnfläche

  • 34 Funk-Geräte

  • 31 Wired-Geräte

 

Installationspartner: Elektro Dührkop GmbH

Projektbeschreibung

Das im Bremer Umland gelegene Einfamilienhaus in Bungalow-Bauweise verfügt über einen hellen, modern gestalteten Wohn- und Essbereich mit offener Küche. Dank Hanglage zeigt sich der Neubau auf der Rückseite als mehrgeschossiges Wohnhaus mit großzügigen Fensterfronten. Die elf Wohnräume werden bedarfsgerecht über 24 Fußbodenheizkreise beheizt oder gekühlt. Elektrische Raffstores erlauben eine individuelle Beschattung und sorgen für mehr Sicherheit. Sämtliche Beleuchtungen sind mit modernster LED-Technik ausgestattet. Der angrenzende Garten verfügt zudem über eine aktive, versteckt verbaute Rasenbewässerung.

Anforderungen

Sämtliche Bereiche des Hauses sollten über ein System vernetzt und je nach Bedarf miteinander kombiniert werden können. Neben den klassischen Eingabemöglichkeiten, per Taster, Schalter oder Touchscreen, sollte auch eine reaktionsschnelle Bedienung bzw. Statusabfrage per Sprachsteuerung möglich sein. Darüber hinaus sollten die Grundfunktionen ausfallsicher und auch ohne Internetverbindung zur Verfügung stehen. Dem Kunden war es zudem wichtig, Systeme anderer Anbieter einbinden zu können.

Technische Umsetzung

Die technische Umsetzung erfolgte durch den autorisierten Installationspartner Elektro Dührkop in Bassum mit Homematic IP Wired- und Funk- Komponenten. In allen verkabelten Bereichen kommt das Bus-System Homematic IP Wired zum Einsatz, während an schwer zugänglichen Stellen, wie an Fenstern und Türen, Homematic IP Funk-Geräte verwendet werden. Da der Bauherr bereits in seiner vorherigen Wohnung Homematic eingesetzt hatte, konnten diese Komponenten im neuen Haus weiterverwendet werden. Homematic IP ermöglicht die Einbindung sämtlicher Anwendungsbereiche über ein System. So wurden die Beleuchtung, die Heizung und Kühlung, die Beschattung sowie verschiedene Sicherheitsfunktionen miteinander kombiniert. Dank der vielseitigen Einsatzmöglichkeiten kann zudem auf redundante Bauteile verzichtet werden, denn die Statusmeldungen von Bewegungsmeldern und Co. stehen stets für diverse Funktionen bereit.

Funktionale Umsetzung

Im Anschluss an die Basiskonfiguration wurden eine Vielzahl an Komfortfunktionen realisiert. Neben der Sprachsteuerung wird Amazon Alexa auch für gezielte Statusabfragen genutzt. Auf Nachfrage wird der Kunde somit über offene Fenster, die jeweiligen Temperaturen und vieles mehr informiert. Der Außenbereich ist mit Kameras (INSTAR) ausgestattet, welche erkannte Bewegungen direkt über das Homematic IP System melden. Auch die Kamera-Türklingel (Doorbird) verfügt über eine Schnittstelle zu Homematic IP, wodurch das Klingelsignal direkt für verschiedene Aktionen im Homematic IP System genutzt werden kann. LED-Beleuchtungen im und um das Haus sind dimmbar, wodurch Lichtstimmungen je nach Uhrzeit und Umgebungslicht möglich sind. Im Innenbereich sind zahlreiche Philips Hue-Leuchten direkt über das Homematic IP System steuerbar. Auch das Garten-Bewässerungssystem wurde mit Homematic IP automatisiert, wodurch eine automatische Bewässerung, je nach Bodenfeuchte und Wetterbericht, gewährleistet wird.

Jetzt online und im Fachhandel kaufen: