Bremer Umland:
Einfamilienhaus mit großem Carport

Produktbereiche: Licht & Beschattung Sicherheit & Alarm Wetter & Umwelt

 

  • 152 m² Wohnfläche
  • 11 Funk-Geräte
  • 10 Wired-Geräte

 

Projektbeschreibung

Das moderne, im Bremer Umland gelegene Einfamilienhaus verfügt über zwei Etagen mit vielen hellen Räumen und einem angebauten, großen Carport. Der modern eingerichtete Wohnbereich mit offener Küche bietet einen direkten Zugang zum Terrassen- und Gartenbereich.

Anforderungen

Der Neubau sollte mit zukunftsfähiger und flexibel erweiterbarer Technik ausgestattet werden, um den Komfort zu erhöhen und mit den Anforderungen der Hausbesitzer mitwachsen zu können. Neben einer modernen und intelligenten Regelung für die Fußbodenheizung sollte auch die Beleuchtung flexibel über Taster und per Sprachbefehl steuerbar sein. Elektrische und automatisierbare Rollläden gehören für die Bauherren genauso zum smarten Neubau wie erhöhte Sicherheit durch vernetzbare Rauchwarnmelder.

Technische Umsetzung

Die technische Umsetzung erfolgte durch einen örtlich ansässigen autorisierten Installationspartner. In der Bauphase erforderte das Überdenken aller gewünschten Szenarien sowie die frühzeitige Übernahme in die Elektroplanung besonderes Geschick. Die Kombination aus Homematic IP Bus- und Funk-Geräten ermöglicht die smarte Steuerung sämtlicher Beleuchtungen, der Rollläden und der Fußbodenheizung. Bei den Wandthermostaten, zur Regelung der Temperatur auf Raumebene, wurde auf die flexibel platzierbare Funk-Variante zurückgegriffen, die dank Batteriebetrieb keine Verkabelung erfordert. Vernetzbare Homematic IP Rauchwarnmelder befinden sich in allen Wohnräumen.

Funktionale Umsetzung

Nach der Installation der Geräte durch den autorisierten Installationspartner folgte die Einrichtung der Komponenten über die browserbasierte Homematic IP Benutzeroberfläche „WebUI“. Dabei kamen hauptsächlich Direktverknüpfungen für die Beleuchtung, aber auch Programme für Komfortfunktionen zum Einsatz. Der Zugriff über die Pocket Control-App sowie die Einbindung von Amazon Alexa wurden über CloudMatic realisiert. Alle verbauten Rauchwarnmelder wurden miteinander vernetzt, sodass diese im Brandfall gemeinschaftlich auslösen. Die in den Rauchwarnmeldern eingebaute LED sorgt zudem für eine Minimal-Beleuchtung in allen Räumen, um im Brandfall die Fluchtwege auszuleuchten.