Antworten auf häufig gestellte Fragen (FAQ)

Allgemeine Informationen

  • Kann eQ-3 all meine Daten einsehen? Was wird von meinen Daten gespeichert? Wo steht der Server? Wie sicher sind die Daten?

    Die Homematic IP Cloud wird ausschließlich auf deutschen Servern betrieben. Außerdem ist bei Homematic IP auch keine Eingabe von persönlichen Daten notwendig. Technische Gerätedaten werden anonym gespeichert. Somit sind Rückschlüsse auf die Identität des Nutzers sowie das individuelle Nutzerverhalten nicht möglich.

    Homematic IP ist das erste und einzige SmartHomeSystem, das der VDE für seine Protokoll, IT und Datensicherheit ausgezeichnet hat – und das gleich mehrfach. Bereits während der Installation ist die Kommunikation von Homematic IP kryptografisch geschützt und im Betrieb sind alle Nachrichten verschlüsselt, authentifiziert und damit so sicher wie Online Banking. Für Nutzer bedeutet dies, dass sämtliche Gerätedaten über höchste Sicherheitsstandards vor dem Missbrauch durch Außenstehende geschützt sind.

    Eine rein lokale Lösung ohne Anbindung an das Internet bietet die Smart Home Zentrale CCU3. Diese stellt umfangreiche Konfigurationsmöglichkeiten, die über die Möglichkeiten der App hinausgehen, zur Verfügung. Alle Daten werden dabei lokal, ohne Anbindung an das Internet, gespeichert.

Sie sind nicht sicher, wonach Sie suchen?
Vielleicht hilft Ihnen unsere Schlagwortsuche oder unsere Suchbegriff-Cloud weiter!