Homematic IP Wired IO Modul Unterputz – 6-fach

Verbindet Tastereingänge und LED-Ausgänge über den Bus mit dem Homematic IP Wired System

Homematic IP Wired IO Modul Unterputz – 6-fach Homematic IP Wired IO Modul Unterputz – 6-fach Homematic IP Wired IO Modul Unterputz – 6-fach Homematic IP Wired IO Modul Unterputz – 6-fach Homematic IP Wired IO Modul Unterputz – 6-fach Homematic IP Wired IO Modul Unterputz – 6-fach
Homematic IP Wired IO Modul Unterputz – 6-fach
Homematic IP Wired IO Modul Unterputz – 6-fach
Homematic IP Wired IO Modul Unterputz – 6-fach
Homematic IP Wired IO Modul Unterputz – 6-fach
Homematic IP Wired IO Modul Unterputz – 6-fach
Homematic IP Wired IO Modul Unterputz – 6-fach
Highlights

VDE zertifiziert

  • Sechs Ein- sowie Ausgänge ermöglichen eine komfortable und individuelle Verknüpfung von Tastern, Schaltern, Kontakten (z. B. Reedkontakte in Fenstern) und LEDs
  • Ermöglicht eine Businstallation außerhalb der Haus- oder Unterverteilung in der Unter- oder Aufputzdose
  • Korrosionsschutz-Funktion verlängert die Lebensdauer angeschlossener Taster und Schalter
  • Für den Betrieb ist ein Homematic IP Wired Access Point notwendig. Das Wired-System kann über die Zentrale CCU3, über viele Partnerlösungen und zukünftig über den Homematic IP Access Point gesteuert werden.
Beschreibung

Das Homematic IP Wired IO Modul Unterputz – 6-fach verfügt über 6 Eingänge für Taster, Schalter und Kontakte sowie über 6 digitale Ausgänge zum direkten Anschluss von Signal-LEDs (z. B. eine Statusanzeige) und verbindet diese per Bus mit dem Homematic IP Smart-Home-System.

Die unabhängig voneinander nutzbaren Eingänge ermöglichen somit beispielsweise die Einbindung von verkabelten Lichtschaltern, Fensterkontakten, Klingeltastern und vielem mehr. Eine optionale Korrosionsschutz-Funktion verhindert das Korrodieren von Netzspannungsschaltern- und Tastern, indem diese die Kontakte elektrisch leitfähig hält. Über die digitalen Ausgänge können beispielsweise Signal-LEDs in Tastern eingebunden werden.

Der schraubenlose Anschluss der Bus-Leitungen erfolgt durch leicht zu bedienende Federkraftklemmen. Die Ein- und Ausgänge werden über bereits vorkonfektionierte Stecker mit der Installation verbunden und dann bequem in das Unterputzmodul eingesteckt. Der Standby-Energieverbrauch des Homematic IP Wired IO Moduls liegt bei niedrigen 0,06 Watt.

Für den Betrieb des IO-Moduls ist ein Homematic IP Wired Access Point notwendig. Die Installation und Bedienung kann lokal über die Zentrale CCU3 und zukünftig alternativ über die Cloud-Lösung mit dem Homematic IP Access Point (kostenlose App-Steuerung) erfolgen.

Technische Daten
Versorgungsspannung
24 VDC, ±5 %, SELV
Stromaufnahme
150 mA max./2,5 mA typ.
Leistungsaufnahme Ruhebetrieb
60 mW
Ausgänge:
Anzahl
6
Spannung
24 VDC, SELV
„0“-Signal
spannungsfrei
„1“-Signal
24 V, max. 20 mA
Leitungslänge
< 30 cm
Eingänge:
Anzahl
6
Signalspannung
24 VDC, SELV
„0“-Signal
0 bis 14 VDC
„1“-Signal
18 bis 24 VDC
Signalstrom
3,2 mA (Korrosionsschutz: ca. 125 mA)
Signaldauer
min. 80 ms
max. Leitungslänge
< 30 m
Leitungsart und -querschnitt
starre Leitung, 0,12-0,5 mm²
Installation
in Schalterdosen (Gerätedosen) gemäß DIN 49073-1 oder Aufputzdosen gemäß DIN 60670-1 (z. B. Abox 025 oder Abox 040)
Schutzart
IP20
Umgebungstemperatur
-5 bis +40 °C
Abmessungen (B x H x T)
57 x 14 mm
Gewicht
20 g (ohne Anschlusskabel)
Bestellinformationen
Artikelbezeichnung
HmIPW-FIO6
Artikelnummer
152482A0
EAN Code
4047976524822
Verpackungseinheit
144
Maße inkl. Verpackung
122 x 93 x 36 mm
Gewicht inkl. Verpackung
90,0 g
Downloads
Bedienungsanleitung
Produktdatenblatt
Konformitätserklärung

Kombinationsempfehlungen