Leer, 23.03.2021

Schlüssel waren gestern: Homematic IP macht Haustüren im Handumdrehen smart

Türschlösser per Smartphone öffnen und schließen

Homematic IP verwandelt das Smartphone in einen intelligenten Schlüssel. Mit dem neuen Türschlossantrieb von Homematic IP können Haustüren ganz einfach per Smartphone geöffnet und verriegelt werden. In der Homematic IP App hat der Nutzer den Status der Tür und jegliche Einstellungen jederzeit im Blick. Der Türschlossantrieb kann mit mehr als 100 Smart-Home-Produkten aus dem Homematic IP Sortiment kombiniert werden. Kein anderer Anbieter eines smarten Türschlosses deckt so viele Anwendungsbereiche im Smart Home ab wie Homematic IP. Das Produkt ist online, im stationären Handel sowie beim qualifizierten Fachbetrieb erhältlich.

Leer, 18.03.2021

Extra lange Batterielaufzeit: Homematic IP optimiert Heizkörperthermostat

Nachfolger vom Testsieger der Stiftung Warentest

Der Testsieger unter den Heizkörperthermostaten bei der Stiftung Warentest wird weiter optimiert: Homematic IP erhöht die Batterielaufzeit des Heizkörperthermostat kompakt von typisch 3 auf 5 Jahre. Damit ist die Batterielebensdauer des neuen Modells eTRV-C-2 im Smart-Home-Markt unübertroffen. Das Produkt überzeugt durch seine kompakte Bauweise und ragt – im Gegensatz zu vielen anderen Thermostaten – nicht in den Raum hinein. Den hohen Schutz vor Manipulationen übernimmt das vor allem für öffentlich zugängliche Räume konzipierte Modell dabei von seinem Vorgänger: Das geschlossene Gehäuse verhindert eine Bedienung oder Manipulation am Gerät – ideal für den Einsatz in Kleinbetrieben, Büros oder Arztpraxen.

Leer, 22.02.2021

Homematic IP: Fußbodenheizung mit automatischem hydraulischen Abgleich

Fraunhofer IEE: „Mindestens ebenbürtig zu konventionellem hydraulischen Abgleich“

Homematic IP automatisiert den hydraulischen Abgleich. Der Fußbodenheizungscontroller FALMOT-C12 berechnet das optimale Strömungsverhalten des Heizwassers automatisch permanent neu und direkt auf Basis der Zieltemperatur. Dadurch realisiert das Produkt einen kontinuierlichen thermischen, also auf der Raumwärme beruhenden, Abgleich zwischen benötigter und bereitgestellter Energie – ohne Konfiguration und für jeden Tag bei jedem Wetter. Laut einer kürzlich durchgeführten Messreihe des Fraunhofer Institut für Energiewirtschaft und Energiesystemtechnik (IEE) sind die Ergebnisse bezüglich Rücklauftemperaturen, Volumenströmen und Gradienten der Aufheizgeschwindigkeit „mindestens ebenbürtig im Vergleich zu einem konventionellen hydraulischen Abgleich“. Damit läutet die FALMOT eine Transformation in der Wärmeverteilung ein – weg von der [...]

Leer, 10.02.2021

Smart Home nachrüsten – jetzt auch bei Stromstoß-Schaltern

Kompakter 1 TE Funk-Schalter für die Hutschiene von Homematic IP

In vielen Häusern und Wohnungen sind konventionelle Stromstoßschalter verbaut, um Lampen von mehreren Stellen aus zu schalten. Dank des neuen Schaltaktors für die Hutschienenmontage – 1-fach von Homematic IP ist jetzt auch bei Stromstoßschaltern sowie bei Treppenlicht-Zeitschaltern eine Smart-Home-Nachrüstung problemlos möglich. So können beispielsweise Lichtszenen realisiert, Zeitintervalle eingerichtet und auch Bewegungsmelder in die Installation integriert werden – ohne, dass ein Aufstemmen von Wänden notwendig wäre. Das Gerät ist nur eine Teilungseinheit breit und kann Lampen direkt vom Verteilerschrank aus schalten. Insbesondere Nutzer des Bussystems Homematic IP Wired erhalten dadurch noch mehr Opti-onen, ihr System ohne große Umbauarbeiten zu erweitern.

Leer/Remscheid, 13.01.2021

Vaillant setzt flächendeckend auf Smart-Home-Technologie von Homematic IP

Homematic IP und Vaillant vereinbaren engere Kooperation

Der europäische Home-Control-Marktführer* eQ-3 und die Vaillant Group haben eine langfristige und weitreichende Lizenzvereinbarung für den Bereich der intelligenten Heizungsregelung getroffen: Vaillant wird in seiner neuen Gateway-Generation und damit in seinen Smart-Home-Produkten künftig das Homematic IP Protokoll aus dem Hause eQ-3 als drahtlose Kommunikationstechnologie nutzen. Der Funkstandard wird sukzessive in den Produkten des Unternehmens zur Anwendung kommen.