22.09.2020

App-Update 22.09.2020

Jetzt noch übersichtlicher: Neue Listenansicht und verbesserte Menü-Struktur

Mit dem neusten Update wird die Homematic IP App noch übersichtlicher. Eine neuer Button auf dem Homescreen ermöglicht den komfortablen Wechsel zwischen der neuen, optionalen Listenansicht in der das gesamter Smart Home überblickt werden kann und der Kachelansicht, die eine einfache Bedienung der wichtigsten Geräte und Funktionen im Raum ermöglicht.

Die Homematic IP App - jetzt noch übersichtlicher

Das Herzstück des App-Updates ist die neue Listenansicht im Homescreen, damit haben Sie alles im Blick. Mit einem Tipp oben rechts am Rand des Homescreens lässt sich die Listenansicht aktivieren. Natürlich können Sie auch jederzeit wieder zur Kachel-Ansicht wechseln.

Das Hauptmenü wurde ebenfalls aufgeräumt, um die App noch übersichtlicher zu machen. Der neue Unterpunkt "Weitere Funktionen" beinhaltet die Automatisierung, die Einbindung von Kameras und Sprachsteuerung sowie die Multi Home-Verwaltung, mit der mehrere Objekte wie zum Beispiel Ferienwohnungen verwaltet werden können. Auch der Access Point erhält mehr Präsenz in dem Update: Im Menüpunkt Geräteupdates ein Extrabereich für den Access Point eingefügt worden.

Zusätzliche Gestaltungsmöglichkeiten

Individualisten aufgepasst: Mit neu hinzugefügten Raum-Icons können Sie die Optik Ihrer Homematic IP noch individueller gestalten. Zusätzlich verbessern auch diese neuen Icons die allgemeine Übersicht, da sich so Räume noch einfacher unterscheiden lassen.

Als weiteres Feature ist die Rollladensteuerung per Google Assistant jetzt verfügbar. So steuern Sie Rollläden einfach per Sprache!

Weitere Informationen zum Update erhalten Sie in unserem YouTube-Video und im Anwenderhandbuch.